welobby
Lobbyismus ist ein fester, im Prinzip legitimer Bestandteil der deutschen Politik. Es gibt aber auch viel Kritik am Lobbyismus: Denn professionelle politische Interessenvertretung wird dann zu einem Problem für die Gesellschaft, wenn keine "Waffengleichheit" zwischen den verschiedenen Interessengruppen herrscht. Eine solche Waffengleichheit gibt es in Deutschland leider nicht. Wirtschaftliche Interessen dominieren in finanzieller und personeller Hinsicht den "Lobbymarkt" - einfache Bürger und kleinere, gemeinnützige Initiativen haben es hingegen ungleich schwerer, bei der Politik mit ihren Anliegen vorzudringen.

Hieran möchte welobby etwas ändern. Die bei welobby tätigen Lobbyisten werden euer Anliegen aktiv gegenüber der Politik vertreten: Stellt euren Vorschlag auf der welobby-Plattform vor und wir helfen euch dabei, genügend Unterstützer für das Crowdfunding zur Deckung der Lobbykosten zu finden. Ist das Crowdfundingziel erreicht, kämpfen unsere Lobby-Experten für euer Anliegen.
Vote:
Share this project: