HEIMATSUCHER e.V.
Zunehmender Rassismus bedroht unsere demokratischen Werte. Zeitzeugen, die von den Folgen solcher Tendenzen berichten können, sterben. Damit sie nicht verstummen, erzählen wir ihre Geschichten über das Leben vor, während und nach dem Holocaust weiter. In Workshops lernen Schüler ab der 4. Klasse Überlebensgeschichten kennen, fühlen mit, fragen nach und antworten den Überlebenden in Briefen. Sie werden selbst Zeugen der Zeugen: Zweitzeugen und aktive Mitgestalter einer toleranten Gesellschaft.

Mehr zum Projekt: http://www.heimatsucher.de
 
Share this project:
Project Website:
Open Website