APP IRMGARD
In Deutschland gibt es 7,5 Millionen funktionale Analphabet*innen. Bisher stehen lediglich Alphabetisierungskurse zur Verfügung, um das Defizit zu überwinden. Die Scham stellt für viele Betroffene eine große Hürde dar. Außerdem sind die Kurse teuer und unflexibel. Wir lösen das Problem: im Projekt APP IRMGARD entwickeln wir eine App, mit welcher die Betroffenen ihr Defizit flexibel und kostenlos aufarbeiten können und dabei komplett anonym bleiben. Unsere App ist die einzige App ihrer Art.
Share this project:
Project Website:
Open Website